Grabenfräse – Schachtfräse – Kanalfräse

Grabenfräse – Schachtfräse – Kanalfräse
100,00 €

Eine Grabenfräse kann eingesetzt werden, wenn Drainagerohre, Stromkabel oder andere Leitungen im Erdboden verlegt werden sollen. Die Grabenfräse erzeugt einen 10 cm breiten und wahlweise 20,40 oder 60 cm tiefen Kanal, in dem die Leitungen folgend einfach und unkompliziert verlegt werden können. Die Grabenfräse befördert während der Arbeit die Erde aus dem Boden und bewegt sie über eine Schnecke neben den Kanal.

Mit der Grabenfräse entstehen, anders als beim Einsatz von Baggern, keine größeren Schäden an Wegen, Beeten und Rasenflächen.

Mietdauer vom
Mietdauer bis
Grabenbreite10 cm
Grabentiefe20, 40 oder 60 cm (einstellbar)
Gewicht180 kg
Maße165 x 75 x 122 cm
Leistung15 Ps

Der genannte Mietpreis bezieht sich auf eine Leihdauer von 24 Stunden. Ab einer Mietdauer von zwei Tagen ist die Gewährung eines Rabattes auf den Mietpreis möglich. Langzeitmiete auf Anfrage.

Die Kaution für die Grabenfräse beträgt 150€. Wird die Grabenfräse in dem Zustand zurückgegeben in dem sie ausgeliehen wurde, wird die Kaution zurückerstattet.

Zum Seitenanfang